Astronomisches Praktikum

Das nächste Astronomische Praktikum startet im Herbst 2020. Geplant sind unter anderem folgende Themen:

Wilhelm-Foerster-Sternwarte:

  • Große und kleine Teleskope
  • Refraktoren und Spiegelteleskope
  • Zusatzinstrumente
  • Beobachtung des Mondes
  • Mond im ersten Viertel
  • Nichtoptische Beobachtungsmethoden
  • „Radioastronomie“ in der Archenhold-Sternwarte
  • „Die Sonne“
    – Beobachtung der Sonne mit speziellen Zusatzinstrumenten auf der Wilhelm-Foerster-Sternwarte
  • Das Spektrum der Sonne
    – Hilfestellung für eigene Sonnenbeobachtungen
  • „Astrophotographie“
  • „Die Planeten Jupiter und Saturn“
  • Beobachtung des Planeten Jupiter mit seinen Monden
  • Bestimmung der Lichtgeschwindigkeit nach Ole Römer
  • 100 Jahre Planetenzeichnungen.
  • Selbstständige Reinigung von Optiken – unter Anleitung

„Die Wetterstation“ der Wilhelm-Foerster-Sternwarte:

  • Meteorologie auf der Sternwarte
  • Messinstrumente
  • eigene Experimente

Durchgeführt wird das Astronomische Praktikum von Kai Schultze mit Unterstützung der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft und der Berliner Mondbeobachter. Geeignet ist das Praktikum für Teilnehmer ab 13 Jahre.