Theoretische Physik

Astronomische Physik

Leben als physikalisches Systemprinzip

Der Grundgedanke des aktuellen Projektes Kompaktkurses Theorie besteht darin, Leben im Universum weniger von der primär biologischen (astrobiologischen) bzw. chemischen Seite her anzugehen, sondern Leben eher als ein physikalisches Prinzip zu verstehen, das von vornherein die Evolution des Universums bestimmt.

Kursbeginn: Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben.
Kursleitung: Dr. Rainer Zimmermann

Kursteilnehmer*innen mögen sich vorher zu diesem Kurs anmelden unter vorstand_wfs@gmx.de