Wissenschaft Live

Wissenschaft Live

Die traditionsreichen Mittwochsvorträge zu Themen aus Astronomie und den damit verbundenen Natur- und Kulturwissenschaften finden während der Schließung des Planetariums am Insulaner für umfassende Renovierungen und Umbauten im Schöneberger Rathaus statt. Der Eintritt ist für Mitglieder des Vereins der Wilhelm-Foerster-Sternwarte kostenlos, der reguläre Eintritt beträgt 8€, ermäßigt 6€.

Nächste Wissenschaft Live – Veranstaltung:

22. Mai 2024, 20 Uhr im Rathaus Schöneberg

Maßgeschneiderte künstliche Materialien aus dem 3D Drucker
Referent: Prof. Dr. Martin Wegener, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Normale Materialien bestehen aus Atomen, die regelmäßig oder unregelmäßig angeordnet sein können. Metamaterialien sind künstliche Materialien in denen die Atome durch designte funktionelle Baugruppen oder „Meta-Atome“ ersetzt werden. Dies erlaubt es, maßgeschneiderte und außergewöhnliche effektive Materialeigenschaften zu erreichen. Der Vortrag gibt eine Einführung und beschreibt eine Reihe von Beispielen aus den Bereichen Elektromagnetismus, Mechanik, Akustik und Elektronik. Der 3D Druck auf der Mikrometerskala erlaubt es, diese komplexen 3D Metamaterialien in die Realität umzusetzen.

Wissenschaft Live – Thema der folgenden Woche:
29.05.2024 Das „Enfant terrible“ der Astrophysik – Erinnerung an Fritz Zwicky zum 50.Todestag
Referent: Dr. Karl-Friedrich Hoffmann, WFS Berlin
Vorschau:
05.06.2024 Die Arbeitsgruppen der Wilhelm-Foerster-Sternwarte stellen sich vor
Veranstaltung im Rahmen des Mitgliedertages, Gäste sind herzlich willkommen!
12.06.2024 Die Hubble und Webb Deep Fields: Kinderbilder unseres Universums
Referentin: Dr. Tanya Urrutia, Leibniz-Institut für Astrophysik (AIP) Potsdam
19.06.2024 LUNA – der Mond auf der Erde
Referent: Dr. Martin Knapmeyer, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin und Köln
26.06.2024 Euclid – das neue Weltraumteleskop
Referent: Dr. Knud Jahnke – Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg
03.07.2024 Von Berlin-Adlershof zur Venus – eine neue Ära der Venusforschung beginnt
Referent: Jörn Helbert, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin
10.07.2024 Neues aus Astronomie und Raumfahrt
Referentin: Dr. Monika Staesche, WFS und Stiftung Planetarium Berlin