Wissenschaft Live

Wissenschaft Live

Die traditionsreichen Mittwochsvorträge zu Themen aus Astronomie und den damit verbundenen Natur- und Kulturwissenschaften finden während der Schließung des Planetariums am Insulaner für umfassende Renovierungen und Umbauten im Schöneberger Rathaus statt. Der Eintritt ist für Mitglieder des Vereins der Wilhelm-Foerster-Sternwarte kostenlos, der reguläre Eintritt beträgt 8€, ermäßigt 6€.

Nächste Wissenschaft Live – Veranstaltung:

19. Juni 2024, 20 Uhr im Rathaus Schöneberg

LUNA – der Mond auf der Erde

Referent: Dr. Martin Knapmeyer, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin und Köln

An seinem Hauptsitz in Köln baut das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt derzeit gemeinsam mit der Europäischen Raumfahrtagentur ESA eine Trainingseinrichtung für Astronauten auf dem Weg zum Mond. LUNA wird auf 700 Quadratmetern, 60 cm dick mit künstlichem Mondstaub bedeckt, eine realitätsnahe Arbeitsumgebung bieten. Durch ein Kransystem werden die Astronauten von 5/6 ihres Gewichts entlastet um die geringe Mondschwerkraft zu simulieren. Messgeräte können über ein eigenes Kontrollzentrum auf dieselbe Weise angesteuert werden wie später auf dem Mond. In einem 140 Quadratmeter großen Bereich der Halle erreicht der künstliche Mondboden gar eine Dicke von bis zu 3 m, um den Einsatz von Bohrern und geophysikalischen Messgeräten zu erlauben. Der Vortrag gibt einen Überblick über den Stand der Arbeiten und erste begleitende Tests.

Wissenschaft Live – Thema der folgenden Woche:
26.06.2024 Euclid – das neue Weltraumteleskop
Referent: Dr. Knud Jahnke – Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg
Vorschau:
03.07.2024 Von Berlin-Adlershof zur Venus – eine neue Ära der Venusforschung beginnt
Referent: Jörn Helbert, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin
10.07.2024 Neues aus Astronomie und Raumfahrt
Referentin: Dr. Monika Staesche, WFS und Stiftung Planetarium Berlin