AG Astro-Praxis

In der AG Astro-Praxis werden den Teilnehmern die Vorbereitung eigener Beobachtungen, die Aufstellung und Bedienung von Teleskopen und das Einstellen von Himmelsobjekten nahegebracht. Sowohl klassisch, ohne Elektronik und Computer, als auch mit GOTO-Teleskopen und Internet.

Dazu gibt es ein Skript „Teleskopführerschein“ und Übungsblätter. Das Wissen wird dann später in Projekten vertieft. Auch auf die Astrofotografie wird eingegangen. In den letzten Jahren gab es viele Innovationen in der Amateur Astronomie. Dieses Hobby ist heute auch sehr computerlastig geworden. Auf der einen Seite wird uns die Arbeit erleichtert und auf der anderen Seite wird der Einsteiger bzw. der Wiedereinsteiger überfordert.  Das breite Spektrum heutiger Tätigkeiten soll aufgezeigt werden.

Ziel der AG ist es, die praktische Astronomie im Verein zu verbreiten, ein Team aufzubauen und ein Ansprechpartner in Sachen praktischer Astronomie zu sein.

Die neue AG Astro-Praxis trifft sich 1. und 3. Montag des Monats um 19 Uhr auf der Sternwarte und wird geleitet von Dieter Maiwald und Matthias Kiehl. Teilnehmen kann jedes interessierte Vereinsmitglied.

Anmeldung: kiehl@WFS.Berlin