AG Theorie

Die Theorie-AG will aktuelle Forschungsfragen aufbereiten und fortlaufend diskutieren. Als erstes Schwerpunkt-Thema ist ausgewählt worden:

„Physikalische Grundlagen der Astrobiologie“

Dabei ist vorgesehen, zunächst nach dem Buch „Life in the Universe. Expectations and Constraints“ von Dirk Schulze-Makuch und Louis N. Irwin vorzugehen, das 2018 in dritter Auflage bei Springer erschienen ist. Mit dem Kollegen Schulze-Makuch (Centre for Astronomy and Astrophysics, TU Berlin) besteht bereits Arbeitskontakt und mithin die Möglichkeit zu einer Kooperation mit der TU. Zunächst sollen die 16 Kapitel dieses Buches gemeinsam durchgearbeitet werden.
Interessentinnen und Interessenten sind herzlich dazu eingeladen. Es wäre hilfreich, technische englische Texte zureichend lesen zu können. Die Veranstaltung findet natürlich in deutscher Sprache statt. Insbesondere mathematische Vorkenntnisse, die vorausgesetzt werden, übersteigen nicht das übliche Schulwissen. Aber alles, was in dieser Hinsicht in der Veranstaltung benötigt wird, wird zugleich auch vor Ort selbst eingeführt und besprochen.

Termin: jeweils der erste Dienstag im Monat, 18 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum des Planetariums

Organisation: Prof. i. R. Dr. Dr. (habil.) Rainer E. Zimmermann